Ampicillin (Penicillin) in Schweiz

Art der Verpackung und Kapseln des Arzneimittels Ampicillin
0 /5
Kundenrezensionen

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)

Price per Kapseln

2 CHF 2 CHF 2 CHF 1 CHF

Preis

66 CHF 109 CHF 137 CHF 156 CHF

Vorteile von Ampicillin

Ampicillin hat eine sehr milde Wirkung auf den Körper. Es ist gegen Krankheitserreger wirksam, greift aber die natürliche Mikroflora kaum an. Dysbakteriose und begleitende Verdauungsstörungen betreffen weniger als 10% der Patienten.

Ampicillin wird besser als andere Penicilline aus dem Magen-Darm-Trakt resorbiert. Dies bedeutet, dass bei der Einnahme von Tabletten eine größere Menge des Arzneimittels in die Körperflüssigkeit und das Gewebe gelangt. Eine hohe Konzentration des Antibiotikums ermöglicht es Ihnen, die Symptome schnell loszuwerden und die Krankheit zu besiegen.

Ein weiterer Grund für die Bestellung von Ampicillin ist das breite Wirkspektrum. Das Medikament hilft bei infektiösen Läsionen verschiedener Organe:

  • Gallenwege (Cholezystitis, Cholangitis);
  • Verdauungssystem (Typhus, Gastroenteritis);
  • Atemwege und HNO-Organe (Mittelohrentzündung, Nasennebenhöhlenentzündung, Bronchitis, Kehlkopfentzündung, Rachenentzündung, Lungenentzündung, Mandelentzündung);
  • Haut und Weichteile (Erysipel, Impetigo);
  • Harnwege (Blasenentzündung, Pyelonephritis);
  • Gehirn (Meningitis);
  • die innere Auskleidung des Herzens (Endokarditis).

Das Medikament ist auch bei Abszessen und Sepsis wirksam. Ampicillin stoppt den Entzündungsprozess und zerstört schädliche Mikroorganismen.

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Ampicillin (Penicillin) 500mg
  • Kundenbewertungen
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Ampicillin (Penicillin) 500mg 30 Kapseln 66 CHF
Ampicillin (Penicillin) 500mg 60 Kapseln 109 CHF
Ampicillin (Penicillin) 500mg 90 Kapseln 137 CHF
Ampicillin (Penicillin) 500mg 120 Kapseln 156 CHF

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Allgemeine Informationen zum Medikament Ampicillin:

Antibiotika, die in der Pädiatrie verwendet werden dürfen, sind gesundheitlich sicherer. Sie verursachen keine schweren Nebenwirkungen und stören nicht die Funktion der inneren Organe. Medikamente, die ausschließlich für Erwachsene bestimmt sind, können toxische Wirkungen auf den Körper haben.

Zu den Antibiotika, die in jedem Alter eingenommen werden können, gehört Ampicillin. Es ist für Neugeborene und ältere Patienten vorgeschrieben. Das Arzneimittel zieht gut ein und verursacht selten eine negative Reaktion des Körpers.

Es ist besser Ampicillin zu kaufen, um die ganze Familie vor bakteriellen Infektionen zu schützen. Das Medikament ist ideal zur Behandlung von saisonalen Krankheiten, insbesondere Mandelentzündung, Bronchitis, Sinusitis und Pharyngitis.

Wirkstoff

Ampicillin trat als Folge von Änderungen in der chemischen Struktur von Penicillin auf. Das halbsynthetische Antibiotikum ist säurebeständiger und wirkt bei oraler Einnahme stärker. Das Arzneimittel wird innerhalb von 3-4 Stunden aus dem Körper ausgeschieden. Ampicillin unterscheidet sich geringfügig von der Penicillin-Gruppe im Expositionsspektrum und in der Häufigkeit von Nebenwirkungen.

Hersteller

Mitte des 20. Jahrhunderts spezialisierte sich die Firma Beecham auf die Entwicklung antibakterieller Medikamente. Dank der britischen Apotheker kamen Augmentin, Amoxicillin, Methicillin und andere Antibiotika auf den Markt. Im Jahr 1961 wurde eines der Produkte des Unternehmens, Ampicillin, erstmals verwendet.

Das Arzneimittel erhielt den Handelsnamen "Penbritin". Nach Ablauf des Patentschutzes begannen andere Pharmaunternehmen mit der Herstellung des Arzneimittels. Jetzt können Sie Ampicillin kaufen, das in Europa, den USA und sogar in Asien hergestellt ist.

Auf welche Bakterien wirkt Ampicillin?

Das Medikament ist gegen grampositive (Staphylococcus, Streptococcus, Clostridia, Corynebacteria, Anthrax-Bacillus) und gramnegative (Escherichia coli, Salmonella, Shigella, Klebsiella) Mikroorganismen wirksam. Penicillinresistente Bakterien sind von Ampicillin nicht betroffen.

Wirkmechanismus von Ampicillin

Ampicillin zerstört die Zellwand von Bakterien. Krankheitserreger werden anfällig für Umwelteinflüsse und sterben ab. Die Immunität steht im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Infektionen, durch die große Ansammlungen von Mikroorganismen beseitigt werden. Das Antibiotikum hält nur 3-4 Stunden an, danach wird es auf natürliche Weise aus dem Körper ausgeschieden.

Verwendung

Bei der Anwendung von Ampicillin sind einige Regeln zu beachten:

  • Zerdrücken oder kauen Sie die Tablette nicht.
  • Nehmen Sie das Arzneimittel mit 200-300 ml Wasser ein.
  • Nehmen Sie eine halbe Stunde vor oder 2 Stunden nach dem Essen das Antibiotikum ein.
  • Die Behandlung sollte noch 2 Tage fortgesetzt werden, nachdem die Symptome verschwunden sind.

Vor dem Gebrauch müssen Sie sich einer ärztlichen Untersuchung unterziehen. Labortests werden zeigen, ob die Bakterien, die die Krankheit verursacht haben, gegenüber dem Antibiotikum empfindlich sind. Wenn das Ergebnis positiv ist, können Sie Ampicillin bestellen und die Behandlung beginnen.

Ampicillin Dosierung

Zur Behandlung von Infektionen der HNO-Organe und der Atemwege werden Erwachsenen und Kindern über 14 Jahren alle 6 Stunden 250 mg Ampicillin verschrieben. Erkrankungen der Harnwege und des Verdauungssystems erfordern 4-mal täglich 500 mg des Arzneimittels. Bei Gonokokken-Urethritis müssen 3,5 g des Arzneimittels einmal eingenommen werden.

Wenn die Infektion schwerwiegend ist, kann die Ampicillin-Dosis erhöht werden. Die Einnahme von mehr als 4 g des Arzneimittels pro Tag wird jedoch nicht empfohlen. Eine Überdosis führt zum Auftreten von Nebenwirkungen.

Die tägliche Dosis eines Antibiotikums für Kinder unter 14 Jahren beträgt 50-100 mg pro 1 kg Körpergewicht. Es sollte in 4-6 Empfänge unterteilt werden. Neugeborenen werden 20-40 mg Amoxicillin in Form einer Suspension pro 1 kg Gewicht verschrieben.

Kann man Ampicillin in der Schweiz ohne Rezept kaufen und wie sicher ist es?

In stationären Apotheken in der Schweiz werden alle Antibiotika nur auf Rezept verkauft. Wenn Sie keine Zeit mit einem Arztbesuch verschwenden möchten, kaufen Sie Medikamente in Online-Apotheken. Unsere Online Apotheke bietet ein flexibles Rabattsystem und eine günstige Lieferung in alle Teile des Landes.

Wir empfehlen, Ampicillin ohne Rezept nur zur Behandlung chronischer Erkrankungen zu bestellen. Wenn Ihnen die Symptome unbekannt erscheinen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Eine unsachgemäße Anwendung des Antibiotikums kann schwerwiegende Folgen haben.

Nebenwirkungen

Während der Behandlung können solche unerwünschten Wirkungen auftreten:

  • Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Dyspepsie, Mundtrockenheit;
  • Zittern, Krämpfe;
  • Schwindel, Orientierungslosigkeit;

Möglicherweise eine Abnahme des Leukozyten- und Thrombozytenspiegels im Blut. Wenn Sie getestet werden, informieren Sie Ihren Arzt darüber, dass Sie Ampicillin einnehmen.

Sehr selten löst die Einnahme des Arzneimittels eine allergische Reaktion aus. Wenn Hautausschläge, Juckreiz und Bindehautentzündung auftreten, brechen Sie die Einnahme des Antibiotikums ab.

Worauf sollte man bei der Einnahme eines Antibiotikums achten?

Das Trinken von Alkohol während der Therapie kann zu Gelbsucht, Hepatitis und anderen Lebererkrankungen führen. Daher ist es strengstens untersagt, das Medikament mit Alkohol zu kombinieren.

Eine Überdosis ist sehr gesundheitsschädlich. Wenn Sie versehentlich eine große Anzahl Tabletten eingenommen haben, spülen Sie sofort Ihren Magen aus, nehmen Sie ein Sorptionsmittel und rufen Sie einen Krankenwagen. Wenn keine Maßnahmen ergriffen werden, kann das Nerven- und Verdauungssystem beeinträchtigt werden.

Das Autofahren unmittelbar nach der Einnahme der Pille wird nicht empfohlen. Das Arzneimittel kann Schwindel, Orientierungslosigkeit und Konzentrationsstörungen verursachen. Warten Sie 30 Minuten, bevor Sie fahren, um sich selbst und andere Personen nicht in Gefahr zu bringen.

Kann Ampicillin während der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden?

Ärzte versuchen, schwangeren Frauen keine Antibiotika zu verschreiben, und Ampicillin ist keine Ausnahme. Während der Geburt eines Kindes darf das Medikament als letztes Mittel eingenommen werden. Vor Beginn der Behandlung sollte ein Spezialist die möglichen Risiken abschätzen.

Ampicillin geht in geringen Mengen in die Muttermilch über. Frauen, die stillen, ist die Verwendung des Antibiotikums in der Regel verboten.

Gegenanzeigen und Verträglichkeit mit anderen Arzneimitteln

Ampicillin kann bei folgenden Erkrankungen gesundheitsschädlich sein:

  • schweres Leber- oder Nierenversagen;
  • HIV-Infektion;
  • Leukämie;
  • durch die Einnahme von Antibiotika verursachte Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts;
  • infektiöse Mononukleose.

Sie können das Medikament nicht bei der Allergie gegen Penicilline und Cephalosporine einnehmen.

Ampicillin verstärkt die Wirkung von Antikoagulanzien und vermindert die Wirksamkeit hormoneller Verhütungsmittel. Fragen Sie Ihren Arzt, um die Medikamentendosis während der Behandlung einer bakteriellen Infektion anzupassen. Das Antibiotikum ist nicht kompatibel mit Heparin, Tetracyclinen, Chlorpromazin, Dopamin und Hydralazin.

Was tun, wenn Sie die Einnahme von Ampicillin ausgelassen haben?

Wenn Sie eine Ampicillin-Dosis ausgelassen haben, müssen Sie die folgenden Regeln einhalten:

  • Wenn weniger als 2 Stunden vergangen sind, nehmen Sie das Medikament sofort ein.
  • Wenn mehr als 2 Stunden vergangen sind, warten Sie auf den nächsten Termin.

Es ist nicht erforderlich, die Dosierung des Antibiotikums zu erhöhen oder den Behandlungsplan zu ändern.

Lagerung

Lagern Sie Ampicillin bei einer Temperatur unter 25 Grad an einem für Kinder unzugänglichen Ort. Achten Sie darauf, dass keine Feuchtigkeit und direkte Sonneneinstrahlung auf die Verpackung gelangt.

Wenn das Medikament richtig gelagert wird, behält es seine Eigenschaften für 2 Jahre. Nach dem Verfallsdatum ist die Verwendung von Ampicillin verboten.

Copyright © 2020 aeskulap-klinik.ch All rights reserved