Ibuprofen

Verpackung von Ibuprofen Pillen 400 mg
0 /5
Kundenrezensionen

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)

Preis per Pille

1 CHF 0 CHF 0 CHF 1 CHF 1 CHF 0 CHF

Preis

15 CHF 25 CHF 31 CHF 20 CHF 32 CHF 43 CHF

Beliebte Analgetika sind nicht immer wirksam. Bestellen Sie Ibuprofen - das Medikament zählt zu den Klassikern unter den Schmerzmitteln. Das liegt vor allem an der guten Verträglichkeit, die Ibuprofen auszeichnet. Das Medikament ist wirksam gegen Migräne, starke Zahnschmerzen und Menstruationsbeschwerden.

Ibuprofen hat auch eine fiebersenkende und entzündungshemmende Wirkung. Es wird zur Behandlung von HNO-Organen, Gicht, Arthritis, Arthrose und anderen Krankheiten eingesetzt.

Vorteile von Ibuprofen

Ibuprofen ist ein Medikament mit komplexer Wirkung, das in verschiedenen Bereichen der Medizin Anwendung eingesetzt wird. Es hat folgende Vorteile:

  • zeigt hervorragende Ergebnisse im Kampf gegen entzündliche Prozesse und starke Schmerzen;
  • schnelle Wirkung;
  • ergibt eine stabile fiebersenkende Wirkung;
  • reduziert Schwellungen und stellt die Beweglichkeit bei Gelenkerkrankungen wieder her;
  • Im Gegensatz zu anderen entzündungshemmenden Medikamenten hat es nur minimale Auswirkungen auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems.

Noch ein Grund Ibuprofen zu bestellen ist das geringe Risiko von Nebenwirkungen. Das Medikament ist auch bei längerem Gebrauch nicht gesundheitsschädlich.

0 Bewertungen

  • 5 Sterne: (0)
  • 4 Sterne: (0)
  • 3 Sterne: (0)
  • 2 Sterne: (0)
  • 1 Stern: (0)
  • Ibuprofen 200mg
  • Ibuprofen 400mg
  • Kundenbewertungen
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Ibuprofen 200mg 30 Pillen 15 CHF
Ibuprofen 200mg 60 Pillen 25 CHF
Ibuprofen 200mg 90 Pillen 31 CHF
Produkt Dosierung Menge Preis Bestellung
Ibuprofen 400mg 30 Pillen 20 CHF
Ibuprofen 400mg 60 Pillen 32 CHF
Ibuprofen 400mg 90 Pillen 43 CHF

Kundenbewertungen

Eigene Rezension erstellen

Ihre Bewertung

  • Webseitenfreundlichkeit:

  • Empfehlung:

  • Versand:

  • Preis/Leistung::

Informationen zum Medikament

Wirkstoff

Ibuprofen zählt zur Gruppe der Antirheumatika (NSAR). Der Wirkstoff wird aus Propionsäure hergestellt. Das Medikament ist in verschiedenen Darreichungsformen erhältlich:

  • Filmtabletten;
  • Salbe zur äußerlichen Anwendung;
  • Rektalzäpfchen;
  • Lösung zur intravenösen Infusion.

Die beliebtesten sind Ibuprofen Tabletten. Andere Darreichungsformen werden vom Arzt verschrieben. Der Wirkstoff von Ibuprofen zählt zu den sogenannten „sauren“ Schmerzmitteln, so wirkt Ibuprofen nicht nur schmerz- sondern zudem auch entzündungshemmend.

Ibuprofen Hersteller

Ibuprofen wird vom britischen Pharmaunternehmen “Boots” synthetisiert. Das Medikament wurde 1962 unter dem Handelsnamen Nurofen verkauft. Für die Entwicklung des Arzneimittels erhielt „Boots“ Queen's Award.

Nach dem Ablaufdatum des Patents begannen Dutzende von Pharmaunternehmen auf der ganzen Welt, Ibuprofen herzustellen. Das Medikament ist in mehr als 120 Ländern erhältlich. Jedes Jahr kaufen hunderte Millionen Menschen das Medikament.

Bei welchen Beschwerden kann Ibuprofen eingesetzt werden?

Ibuprofen ist wirksam gegen Myalgie, Radikulitis, Migräne, Neuralgie, Arthralgie und Menstruationsbeschwerden. Mit Ibuprofen können Kopf- und Zahnschmerzen erfolgreich bekämpft werden. Analgetikum kann Patienten verschrieben werden, die an Krebs leiden oder sich einer Operation unterziehen.

Das Medikament hat entzündungshemmende und fiebersenkende Wirkung:

  • bei Erkrankungen der Bewegungsorgane (Arthritis, Osteochondrose, ankylosierende Spondyloarthritis);
  • bei Infektionen der HNO-Organe (Sinusitis, Pharyngitis, Laryngitis und andere);
  • bei der Entzündung der Gebärmutter.

Sie können Ibuprofen zur symptomatischen Behandlung anderer Pathologien kaufen.

Wie wirkt Ibuprofen?

Ibuprofen reduziert den Prostaglandinspiegel - Substanzen, die für die Entwicklung von Entzündungsprozessen und Schmerzen verantwortlich sind. Die Wirkung von Ibuprofen tritt nach 15 – 30 Minuten nach Einnahme ein. Die schmerzstillende Wirkung ist dosisabhängig und dauert ca. 8 Stunden.

Wie wird Ibuprofen verwendet?

Nehmen Sie Ibuprofen mit Flüssigkeit unzerkaut (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 4 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Die Ibuprofen Tabletten können unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden.

Nehmen Sie das Medikament immer genau nach der Anweisung ein. Die Gesamtdosis von Ibuprofen sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden. Wenn Sie eine längere Behandlung benötigen, wenden Sie sich an den Arzt. Beachten Sie, dass das Arzneimittel die Symptome einer Infektion maskieren kann.

Dosierung von Ibuprofen

Ibuprofen wird in einer minimal wirksamen Dosierung verschrieben. Erwachsene müssen alle 4-6 Stunden 200-400 mg einnehmen. Die maximale Tagesdosis beträgt 1200 mg. Überschreiten Sie nicht die vorgeschriebene Tagesdosis von Ibu, auch wenn Sie Schmerzen haben.

Kinder (6-11 Jahre) sollten 20-30 mg des Arzneimittels pro 1 kg Körpergewicht einnehmen, jedoch nicht mehr als 600 mg pro Tag. Die tägliche Dosis sollte in 2-3 Dosen im Abstand von mindestens 6 Stunden aufgeteilt werden.

Zur Behandlung von Schmerzen darf Ibuprofen 5 Tage und bei Fieber nicht länger als 3 Tage angewendet werden.

Kann ich Ibuprofen rezeptfrei in der Schweiz kaufen und ist es sicher?

Ibuprofen ist ein rezeptfreies Medikament. Die kurzfristige Verabreichung eines Schmerzmittels schadet der Gesundheit nicht. Nehmen Sie das Medikament immer genau nach der Anweisung ein und überschreiten Sie die empfohlene Dosierung nicht.

Sie können Ibuprofen in unserer Apotheke zu günstigen Preis bestellen. Wir arbeiten nur mit bewährten Herstellern zusammen und bieten Produkte von höchster Qualität. Die Lieferung des Arzneimittels an jeden Ort in der Schweiz dauert maximal 5 Arbeitstage.

Nebenwirkungen

Wie alle Medikamente kann auch Ibuprofen Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen:

  • Magen Darm Beschwerden
  • Übelkeit, verminderter Appetit
  • Sodbrennen
  • Verstopfung
  • Blähungen
  • Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Tinnitus
  • Nervosität
  • Reizbarkeit
  • Schläfrigkeit
  • Anfälle von Atemnot
  • Hautausschlag, Juckreiz.

Wenn während der Anwendung mit dem Arzneimittel Nebenwirkungen auftreten, sollte unverzüglich ein Arzt zu Rate gezogen werden.

Was ist bei der Einnahme von Ibuprofen zu beachten?

Informieren Sie bitte ihren Arzt oder Apotheker,  bevor mehr als 1200 mg Ibuprofen pro Tag einzunehmen. Halten Sie sich an die in der Packungsbeilage angegebene oder vom Arzt verschriebene Dosierung. Hohe Dosen des Arzneimittels können Nebenwirkungen des Magen-Darm-Trakts und des Nervensystems hervorrufen. Im Falle einer Überdosierung wird eine symptomatische Behandlung angewendet.

Während der Anwendung von Ibuprofen sollten Sie möglichst keinen Alkohol trinken. Fahren Sie nicht, wenn ein entzündungshemmendes Mittel Verwirrung, Schläfrigkeit oder Schwindel verursacht. Fragen Sie unbedingt Ihren Arzt nach einer Korrektur der Behandlung.

Ibuprofen während der Schwangerschaft und Stillzeit

Im ersten und zweiten Schwangerschaftsdrittel ist die Anwendung von Ibuprofen nur nach Arzt Rücksprache möglich. Im dritten Trimenon darf das Arzneimittel wegen eines erhöhten Risikos der Entwicklung schwerer Pathologien beim Kind nicht angewendet werden.

Sie können während dem Gebrauch von Ibuprofen ruhig stillen. Die Rücksprache mit dem Arzt ist trotzdem zu empfehlen.

Gegenanzeigen und Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln

Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden:

  • bei Magen- oder Darmgeschwüren
  • bei Blutungsstörungen
  • bei schweren Nieren- oder Leberversagen.

Das Arzneimittel ist auch bei Kindern unter 6 Jahren kontraindiziert.

Ibuprofen kann intrakranielle Blutungen und entzündliche Darmerkrankungen verschlimmern. Es ist unsicher, das Medikament nach einer Bypass-Transplantation der Koronararterien zu verwenden. Verwenden Sie ein entzündungshemmendes Medikament mit Vorsicht bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes mellitus und nephrotischem Syndrom.

Kombinieren Sie Ibuprofen nicht mit anderen NSAIDs, Phenytoin, Barbituraten und trizyklischen Antidepressiva. Das Medikament verstärkt die Nebenwirkungen von Östrogen und Glukokortikoiden. In Kombination mit Insulin, hypoglykämischen und blutdrucksenkenden Arzneimitteln ist eine Dosisanpassung erforderlich.

Wenn Sie die Einnahme von Ibuprofen vergessen haben

Wenn Sie die Einnahme des Arzneimittels vergessen haben, erhöhen Sie die Dosis nicht.

Aufbewahrung

Ibuprofen soll lichtgeschützt aufbewahrt werden. Bewahren Sie dieses Medikament außer Reichweite von Kindern und Haustiere auf. Die genauen Aufbewahrungsfristen von Ibuprofen bilden 3 Jahre ab der Herstellung.

Copyright © 2020 aeskulap-klinik.ch All rights reserved